Aria Sees Unter den Augen Amgas In der Seele Eine Wenetra

Hallo

Unter den Augen Amgas – In der Seele eine Wenetra hab ich als Rezensionsexemplare von Aria Sees bekommen und ist ein wunderbare Auftakt zur Serie

Autor:           Aria Sees                                                                                                                                                                               Titel:             Unter den Augen Amgas –  In der Seele eine Wenetra
Seiten:          269                                                                                                                                                                                         Katrgorie:   Fantasy

 

Klapptext

Erstes Buch der “Amga-Reihe” Die Hybride Eigin, die einst aus den Lenden des Herrschers der Vulkanlanden entsprungen ist, muss sich der Aufgabe stellen, ihr Volk davon zu überzeugen, dass sie es wert ist unter ihresgleichen anerkannt zu werden. Schwer verletzt wird Eigin von den andersartigen Wesen Amgas aufgelesen.                          Eingeschleust unter Feinden, hat sie die Hoffnung, dass sie eines Mondes in das Land des Feuers zurückkehren kann. Doch stellt sie fest, dass die Fremden keine bösen Absichten haben, was sie an ihrem Auftrag zweifeln lässt. Ungewollt sprießen Freundschaften und auf eine ihr unerklärliche Weise fühlt sie sich zu dem Hybrid Féin hingezogen. Nur ahnt Eigin nicht, das ihre Ankunft in den Waldlanden eine Kette aus Ereignissen auslöst, die nicht mehr abzuwenden sind.

Inhalt

Der Auftakt einer wunderbaren Serie.
Die junge Eigin muss sich der Aufgabe stellen um ihr Volk davon zu überzeugen das sie es würdig ist unter ihnen zu wohnen. Schwer verletzt wird sie von den anderen gefunden. Sie pflegen sie gesund und zeige ihr ihre Welt.
Zu ihrer Überraschung sind die anderen Wesen höflich, freundlich und nett zu Ihr.                                                               Langsam bekommt sie Zweifel ob es richtig ist was sie tut.

Ungewollt schließt Eigin Freundschaften und fühlt sich hingezogen zu einem jungen Hybrid Féin.                           Überwältigt von ihren Gefühlen die sie versucht zu unterdrücken ahnt sie nicht das ihre Ankunft eine Kette von Ereignisse ins rollen bringt. Der Feind ist in Anmarsch und sie muss sich entscheiden für wenn sie kämpft.

Personen

Das Buch ist wunderbar geschrieben spanend voller neuer Wendungen. Die Ängste und Gefühle der einzelnen Personen sind sehr gut beschrieben. Es fällt einem sehr leicht sich in die einzelnen Personen hinein zu versetzten. Eigin muss sich entscheiden, will sie weiterhin den Auftrag ihres Vaters ausführen. Oder stellt sie sich gegen ihn.

Cover

Das Cover finde ich wunderschön, hat mich persönlich sofort angesprochen.

Copyright:

Verlag:  Aria Sees – Unter den Augen Amgas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.