Die Welt von Seelenkriege #MagicStalderMay

Die Welt von Seelenkriege #MagicStalderMay

Weltkarte von Dantalion aus Seelenkriege

 

Hallöchen!!!

Ich darf heute im Zuge vom Dominique Stalders #MagicStalderMay euch die Welt von Seelenkriege etwas näher bringen ich hoffe ich kann euch einen kleinen Einblick geben in diese wunderbare Welt voller magischer Geschöpfe die laut einer Legende von Drachen erschaffenen wurde.

 

Die Geschichte besagt.
Einst gab es drei Brüder Drachen. Sie gerieten in Streit und es entbrannte ein Kampf auf Leben und Tod. Es waren mächtige Drachen, gigantische Kreaturen und in ihrer Wut und der Kampfeslust erschufen sie die Völker der Welt, um sie für sich in den Krieg ziehen zu lassen.

Das schwarze Volk war die Schöpfung des schwarzen Drachen. Sie wohnten unter der Erde und brachen ans Licht, um in Scharren über ihre Feinde herzufallen.

Die Menschen die weit im Süden wohnten, waren das graue Volk erschaffen vom grauen Drachen.

Der weiße Drache war der einzige der zwei Völker erschuf.                                                                                                Die Inari, die in ihren Wolkenzufluchten im Himmel leben.                                                                                                    Die Kalhar, die auf gigantischen Wölfen in die Schlacht ritten.

Lirangir
ist die Stadt in der der Kaiser Tailon Kanonda wohnt und der Hauptsitz des Reiches.
Der Kaiser ist das Oberhaupt er regiert mit dem Rat bestehend aus den 4 Königen mit jeweil 2 Beratern nur der Kaiser hat 4 Berater. Mittglieder des Rates und einige der 4 Könige sind Dandrian von Ardambia, Sandion von Lonrak und Farodan Bakir.

Der jungen Kaiser verfolgt ein Ziel er ist temperamentvoll und leicht reizbar er hat eine Vision die er nicht mehr umsetztn kann. Die Beziehungen zwischen dem Kaiserreich und den freien Städten ist verhärtet. Der Kaiser will ihnen ihre Privilegien nehmen weil er nur den Wohlstand und Reichtum sieht.

Die freien Städte
haben aufgerüstet um sich gegen ihre Feinde zu wehren, wird einen Stadt angegriffen kommen ihnen die anderen zu Hilfe.
Es gibt noch die 11 Freien Städte die das recht haben frei zu entscheiden. Jede Stadt wird vom eigenen Rat regiert. Er besteht aus fünf Mitgliedern ,je höher man in der Hirachie steht desto mehr wiegt die Stimme. Durch ihre Lage am Hafen sind vor Angriffen besser geschützt sie haben einen Flotte ein großes Heer und die Hilfe der anderen.

Wolkenzuflucht                                                                                                                                                                                 im Himmel ist das zuhause der Inari. Im Zentrum befindet sich der heilige Stein, die Macht die ihre Stadt in der Lüft hält. Jede Zuflucht hat eine Rat über ihnen allen steht der Sechserrat. Die junge Inari Jalia  kämpft mit ihrem Volk nach einem Angriff auf die ihre Stadt gegen das schwarze Volk.

Die Kalhar
wohnen in den Wolfsbergen. Sie sind Krieger die auf großen Wölfen die sie von klein auf aufziehen und so eine enge Bindung zu ihrem Wolf herstellen. Sie wohnen in verschiedenen Clans und sind untereinander uneinig.               Fragas kämpft im Norden gegen das Schwarze Volk.

Seelensucher Sion
hat keine Heimat er ist immer zu auf der Flucht wegen seiner Fähigkeiten die überall nur Wut und Angst hervor bringen. Er ist auf dem Weg seiner Bestimmung zu folgen was nicht immer ganz leicht ist.Er wird ungewollt in die ganze Sache hinein gezogen und versucht jetzt das Beste daraus zu machen.

Überall taucht das Schwarze Volk auf und versucht die Völker gegen einander aus zu spielen mal sehen ob es ihnen gelingt oder ob unsere Hauptfiguren eine Lösung finden.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Welt von Dantalion geben. Über ihre Bewohner und wie die Macht verteilt ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.