Drachenkrankheit von Ava Richardson

Drachenkrankheit – Die Drachenakademie von Alveria 2                       von Ava Richardson

Hallo meine Lieben!!
Heute habe ich eine neue Rezension für euch. Drachenkrankheit von Ava Richardson ist Teil2 der Serie. In Drachenkrankheit erfahren wir wie es mit Kealan und Lasaro weitergeht und wie sie es schaffen das Geheimnis der Krankheit die plötzlich die Drachen angreift zu lüften.

Titel: Drachenkrankheit – Die Drachenakademie von Alveria 2
Autor: Ava Richardson
Seiten: 411
Verlag: Realy Publisching
Kategorie: Fantasy

Klapptext Drachenkrankheit von Ava Richardson

Ihre Macht liegt in der Stärke ihres Bandes. Aber Verrat droht, es zu zerstören.

Es ist offiziell. Kaelan Younger ist endlich als Drachenzähmerin in der Akademie angenommen worden. Doch selbst, als sie beginnt, das Ausmaß ihrer Kräfte zu erfahren, greift eine geheimnisvolle Krankheit die Drachen an und bedroht Prinz Lasaro.

Mehr als nur ihr Band mit dem Prinzen ist in Gefahr, als Kaelan Hilfe aus einer höchst unwahrscheinlichen Quelle sucht. Als Folge davon türmen sich Lügen auf, um ihre Täuschung zu verbergen. Da jedoch die Truppen des Feindes sich an den Grenzen Alverias sammeln, wird Kaelan alles tun, was nötig ist, um die zu retten, die zu schützen sie geschworen hat – selbst, wenn das bedeutet, sich selbst zu opfern.

Jetzt müssen Kaelan und Lasaro einen Weg finden, die Drachen zu heilen und die Tiefe ihrer Verbindung zu festigen, um den Verrat aus dem Inneren aufzuhalten.

Wenn sie es nicht schaffen, droht einer großen Nation das Verderben.

Dieser Roman enthält Gewalt.

Inhalt:

Kealan und Lasaro wurden endlich akzeptiert doch die Freude währt nicht lange. Ein myeteriöse Krankheit ist im Umlauf und vermehrt sich rassend schnell. Kealan kann die Krankhei spüren und möchte helfen, doch niemand intersiert sich für ihre Meinung. Gemeinsam mit Lasaro und ihren Freunden gehen sie der Sache auf den Grund. Doch als immer mehr Drachen erkranken kommt ein Alchimisten auf die Akademie. Kealan kann nur zusehen wie immer mehr erkranken und wird immer verzweifelter. Dann bekommt sie Hilfe von dem geheimnissvollen Fremden. Er zwingt sie es geheim zu halten. Dadurch bauen Lügen und Misstrauen auf was ihr und ihren Drachen beinahe das Leben kostet.

Ob sie den Wettlauf mit der Zeit gewinnen und die Drachen retten können erfährt ihr in Teil 2.

Fazit:

Drachenkrankheit startet spannend mit Ausbruch der Krankheit. Die Besorgnis um ihren Drachen ist greifbar. Sowie Kealan und Lasaro tun alles was ihn ihrer Macht steht um die Krankheit aufzuhalten.
Die Emotion der einzelnen Figuren der Schmerz, das Misstrauen, die Angst den anderen zu verlieren treiben sie zu Höchstleistungen an. Die Geschichte ist spannend gefühlvoll und voller unerwarteter Wendungen von Anfang bist zum Schluss eine mittreisende Geschichte.

Viel Spaß beim Lesen!!

Hier geht’s zu den Rezensionen und  zum Buch.

Bewertung:

Copyright:
Cover: Joemel Requeza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.