Sprouts 1 Stilles Erwachen von Bianka Mertes

Sprouts 1

Sprouts 1 Stilles Erwachen von Bianka Mertes

Heute habe ich eine neue Rezension für euch.

Diesmal möchte ich euch Sprouts 1 Stilles Erwachen von Bianka Mertes vorstellen. Sprouts Stilles Erwachen ist Teil 1 der Fantasy-Reihe von Bianka Mertes. Es geht um die junge Sky die mit ihrem Vater in die Stadt Farson zieht und dort auf den mysteriösen Dean trifft was wiederum ihr Leben komplett auf den Kopf stellt.

Titel: Sprouts Stilles Erwachen
Autor: Bianka Mertes
Seiten: 272
Verlag: Independently published
Kategorie: Fantasy

Klapptext Sprouts Stilles Erwachen:

Skye hat sich ihr Leben anders vorgestellt, als in Farson zu versauern. Das ändert sich jedoch schlagartig, nachdem sie Dean kennenlernt. Er sieht nicht nur gut aus, sondern ist ihr von Anfang an ein wenig mysteriös. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen, auch wenn er sie auf Abstand hält. Als er sie schließlich aus einer gefährlichen Situation befreit, kommt sie hinter ein Geheimnis, dass nicht nur Dean, sondern den ganzen Ort betrifft. Dean ist alles andere als ein normaler Mensch. Doch wie soll sie sich ihm gegenüber verhalten und ihre Gefühle kontrollieren? Sich in eine fremde Spezies zu verlieben, stand jedenfalls nicht auf ihrem Plan. Und dann liegt ihr Schicksal plötzlich in seinen Händen …

Inhalt:

Sky Leben verändert sich dramatisch, als sie mit ihrem Vater nach Farson zieht. Dort lernt sie den jungen Dean kennen. In seiner nähe fühlt sie sich immer sehr stark zu im hingezogen. Was immer mysteriöser wird weil sie zuerst gar nicht leiden kann. Als sie erfährt warum und wieso hält sie alles für verrückt. Das ändert sich nachdem sie die Wahrheit über sich erfährt und die Stadt. Verlieben stand zwar nicht auf ihren Plan. Denn es gibt noch ein anderes Problem. Sie ist die einzige die sie jetzt noch retten kann. Ob und wie sie es schafft könnt selber nachlesen.

Fazit:

Sky ist dickköpfig und temperamentvoll und lässt sich von Niemanden dreinreden. Als sie Dean kennenlernt spielen ihre Gefühle Achterbahn. Auf der einen Seite stößt er sie weg auf der anderen Seite will er sie beschützen. Denn sie ist was ganz besonderes. Doch wie soll man jemanden erklären was Liebe ist wenn er das Gefühl nicht kennt und als er es endlich versteht muss man ihn gehen lassen.
Die Geschichte ist spannend voller Höhen und Tiefen der Gefühle gemischt mit Humor was einem immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.

Viel Spaß beim Lesen!!

Hier geht’s zum Buch.

Bewertung: 5 von 5 Smileys

Copright:
Cover: Bianka Mertes

Zu den Rezensionen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.